• nowwork - Werkstatt für kooperative Organisationen

    nowwork begleitet euch auf Eurem Weg zur kooperativen Organisation. Unsere Grundprinzipien bei dieser Arbeit sind Wertschätzung, Lösungsorientierung und gegenseitiges Vertrauen.

    Auf dem Weg zur kooperativen Organisation sind diese Prinzipien wichtig und wertvoll:

    • Wertschätzung als Grundhaltung zur Zusammenführung verschiedener Perspektiven
    • Lösungsorientierung legt den Fokus auf Möglichkeiten statt Probleme
    • Vertrauen ins Team erzeugt Handlungsenergie

    Das klingt nach einer Aufgabe? Wir haben gute Nachrichten: Jede Veränderung beginnt im Hier und Jetzt. Mit kleinen, pragmatischen Schritten.

    In unserer Werkstatt findet ihr verschiedene Werkzeuge, die euch unterstützen:

    #nowwork gibt Impulse und unterstützt bei Bedarf ad hoc

    • Impulsvorträge: In der Gruppe effektiv entscheiden
    • Moderation von anspruchsvollen Besprechungen und Workshops

    #nowwork entwickelt Kompetenzen und baut lernende Organisationen

    • Workshop „Wertschätzend kommunizieren, gemeinsam neue Lösungen entwickeln.“
    • Workshop „Effektiv entscheiden in Gruppen“
    • 12- wöchiges Programm „Agile Kompetenzentwicklung“

    #nowwork iniitiert und begleitet Transformationsprozesse

    • Konzeption und Moderation von Workshops zu Struktur und Kultur
    • Laufende Begleitung von Menschen und Organisationen in Veränderungsprojekten


    Warum wir das tun?

    Wir sind überzeugt: Die Welt braucht neue, gemeinsame Lösungen. Gelingende Beziehungen und gelebte Kooperation sind aus unserer Sicht ein Schlüssel zu diesen Lösungen, brauchen aber Zeit und Raum zur Entwicklung. Deshalb möchten wir zum pragmatischen Losgehen motivieren und genießen die Momente, in denen Gruppen ihre Energien bündeln und ins Handeln kommen.

     

    Eintritt ins Programm: April 2019, Wirkungsschaffer Stuttgart

    Kontakt: Tim Weinert & Sebastian Brumm, losgehen@nowwork.de

  • 10.06.2020

    Weiterlesen


    - Aufruf an alle jungen Macher aus Baden-Württemberg -

     

    Sehnst du dich danach, Ideen zu teilen und dich von Anderen inspirieren zu lassen?

    Hast du Lust Gleichgesinnte von einem anderen Erdteil kennenlernen?

    Ist Projektarbeit deine Leidenschaft und du möchtest sie auf ein internationales Level bringen?

     

    Dann werde Teil der GlobalMatch #Generation2019 ! Bewirb dich bis zum 18. März!

    25.02.2019

    Weiterlesen


    Was treibt Sozialunternehmer an? Und wie kann man Social Entrepreneurship auch kommerziell erfolgreich machen? Das Beispiel des Social Impact Lab in Stuttgart. Eine Betrachtung von Claudio Rathlef.

    19.02.2019

    Weiterlesen


    Wir sind Sascha und Sebastian und wollen mit unserem eCommerce Startup myconics eine Alternative zu herkömmlichen Online Marktplätzen schaffen. Wir haben deshalb Ende Januar unsere digitale Plattform myconics.de eröffnet. Dort finden Besucher tolle Mode-und Wohnaccessoires, die in Europa unter fairen Bedingungen hergestellt werden. Diese sollen zu persönlichen Lieblingsstücken werden –zu „my iconic pieces“.

    11.02.2019

    Weiterlesen


    Neu & Einzigartig!

    Bei 4free bekommst du Dinge geschenkt oder wirst los, was du nicht mehr brauchst.

    Ein Online-Marktplatz zum Verschenken und Gutes tun + Wiederverwenden statt Verschwenden.

     

    29.01.2019

    Weiterlesen



Das Social Impact Lab Stuttgart ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und wird ermöglicht durch die Vector Stiftung, die Karl Schlecht Stiftung sowie der Caritas Stuttgart.