• SOMSKAT - Slow fashion

    SOMSKAT ist ein Slow Fashion Label, das unsere Zukunft im Blick hat und Kunden in den Entstehungsprozess mit einbezieht: Ressourcenschonung, nachhaltige Materialien, maximale Transparenz, Konsumbewusstsein & eine Community, die über die Produktion entscheidet.

     

    (1) Nachhaltiges Produktangebot:

    „Timeless Fundamentals" sind langlebige Kleidungsstücke, die nicht dem saisonalen Kollektionsrhythmus folgen. Sie sind immer verfügbar und werden stetig weiterentwickelt. Über neue „Crowdfunded Specials“ der Kollektion entscheiden Kunden in einem Fundingprozess und werden so Teil der Wertschöpfungskette. 
    Diese Kleidungsstücke werden nur produziert, wenn sie von genügend Community-Mitgliedern nachgefragt werden.  


    (2) Maximale Transparenz: 

    Wir verwenden nur Rohstoffe, deren Herkunft uns bekannt ist und teilen alle Informationen der Wertschöpfungskette. Auch die Preisgestaltung kommunizieren wir offen, alle Kostenblöcke sind transparent und nachvollziehbar. 


    (3) Verantwortungsbewusstes Design: 

    All unsere Kleidungsstücke sind modular miteinander kombinierbar, ihre Lebensdauer wird zusätzlich durch zeitloses Design und hohen Qualitätsanspruch verlängert. Wir verwenden nur nachhaltige und geprüfte Materialien. Minimales Design bei maximaler Wertigkeit. Unsere „Timeless Fundamentals" sind 12 Monate/Jahr tragbar, während saisonale Formen und Farben als „Crowdfunded Specials" erst von der Community freigegeben werden müssen.


    Langlebigkeit ist die schönste Form der Nachhaltigkeit. 

     

    Eintritt ins Programm: Dezember 2018, Wirkungsschaffer Stuttgart

    Kontakt: Charlotte Schatz, mailme(at)somskat.com

  • - Aufruf an alle jungen Macher aus Baden-Württemberg -

     

    Sehnst du dich danach, Ideen zu teilen und dich von Anderen inspirieren zu lassen?

    Hast du Lust Gleichgesinnte von einem anderen Erdteil kennenlernen?

    Ist Projektarbeit deine Leidenschaft und du möchtest sie auf ein internationales Level bringen?

     

    Dann werde Teil der GlobalMatch #Generation2019 ! Bewirb dich bis zum 18. März!

    25.02.2019

    Weiterlesen


    Was treibt Sozialunternehmer an? Und wie kann man Social Entrepreneurship auch kommerziell erfolgreich machen? Das Beispiel des Social Impact Lab in Stuttgart. Eine Betrachtung von Claudio Rathlef.

    19.02.2019

    Weiterlesen


    Wir sind Sascha und Sebastian und wollen mit unserem eCommerce Startup myconics eine Alternative zu herkömmlichen Online Marktplätzen schaffen. Wir haben deshalb Ende Januar unsere digitale Plattform myconics.de eröffnet. Dort finden Besucher tolle Mode-und Wohnaccessoires, die in Europa unter fairen Bedingungen hergestellt werden. Diese sollen zu persönlichen Lieblingsstücken werden –zu „my iconic pieces“.

    11.02.2019

    Weiterlesen


    Neu & Einzigartig!

    Bei 4free bekommst du Dinge geschenkt oder wirst los, was du nicht mehr brauchst.

    Ein Online-Marktplatz zum Verschenken und Gutes tun + Wiederverwenden statt Verschwenden.

     

    29.01.2019

    Weiterlesen


    Baboucarr aus Gambia kehrt nach einigen Jahren in Deutschland zurück in seine Heimat und möchte dort sein eigenes Unternehmen gründen. Er wurde im Stuttgarter Lab gecoacht und auf seine Rückkehr vorbereitet. Lest hier seine ganze Geschichte:

    25.10.2018

    Weiterlesen



Das Social Impact Lab Stuttgart ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und wird ermöglicht durch die Vector Stiftung, die Karl Schlecht Stiftung sowie der Caritas Stuttgart.