Logo

Chill Choc - bio-faires Entspannungsgetränk

Chill Choc ist ein Entspannungsgetränk aus Hanf und Kakao. Unsere Ziele: bio, fair und vegan hören wir mit der Nachhaltigkeit nicht an der Wurzel auf: Wir wollen mit den Anbau-Kooperativen den Ackerboden als Terra Preta vermehren und somit den Kampf gegen Hunger und Bodenzerstörung aufnehmen.

Wir möchten mit Chill Choc gestressten Menschen ein Entspannungsgetränk aus Hanf und Kakao bieten und helfen, die Welt ein Stück besser zu machen. Die Zutaten sollen demnächst von Kooperativen in Bio-Qualität direkt für uns angebaut werden, bezahlt zu Löhnen oberhalb der Grenzen für den fairen Handel. Von den Löhnen sollen lokal Bildungsprojekte gefördert werden, um den Bauern aus der Armutsfalle zu helfen.

Die Pflanzen sollen auf Terra Preta wachsen, die von den Kooperativen vor Ort hergestellt werden soll. Das Wissen dazu geben wir ihnen open source weiter. So können sie ihren fruchtbaren Boden vermehren, der bisher als verloren und langfristig zerstört galt und somit im Kampf gegen den Hunger hilft.

Unsere Zutaten sind darüberhinaus vegan und ermöglichen eine Ernährung ohne Tierausbeutung. Der Hanf soll regional angebaut werden.

Chill Choc weckt das Faultier in dir -- und rettet nebenbei den Planeten. Zumindest ein bisschen.

Eintritt ins Programm: Wirkungsschaffer Stuttgart, Dezember 2017

Kontakt: Dave Tjiok, dt(at)dein-stueck-erde.de

Zurück

Das Social Impact Lab Stuttgart ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und wird ermöglicht durch die Vector Stiftung und die Karl Schlecht Stiftung.